Checkliste für Ihre Fenster und Türen 


Fenster und Türen, deren reibungsloses Funktionieren für uns selbstverständlich ist, sind täglichen Belastungen ausgesetzt.
1 x pro Jahr benötigen Ihre Fenster und Türen Ihre besondere Aufmerksamkeit.
Dichtungen prüfen:
-   Liegen die Innen- und Außendichtungen noch korrekt an?
-   Sind die Dichtungen noch elastisch oder schon porös?
-   Sind sie frei von Staub und Schmutz?
Prüfen Sie schnell und einfach, ob die Dichtungen noch genügend Anpressdruck haben.

Zwischen Fensterflügel und Rahmen legen Sie ein Blatt Papier, schließen Sie das Fenster und versuchen Sie das Blatt herauszuziehen.
Gelingt Ihnen dies leicht, ist der Anpressdruck zu gering, die Dichtung ist nicht mehr intakt.

Intakte Dichtungen dienen zum Wärme – und Lärmschutz und vermeiden das Eindringen von Feuchtigkeit und Feinstaub.

Beschläge prüfen:
-   Sitzen alle Schrauben noch fest?
-   Lassen sich alle Beschläge einwandfrei und leichtgängig bewegen?
-   Sind sie gereinigt und gefettet?
-   Schließen die Fenster einwandfrei oder müssen sie nachjustiert werden?
Bitte beachten: Justieren Sie nur selbst nach, wenn Sie fachliche Kenntnisse haben.

Beschlag Dichtung

 

 

12385